Tipps für den Transport von Möbeln auf Treppen

Möbel am Fuße einer Treppe: Sofa, Sessel, Spiegel, Gemälde, verschiedene Verpackungskartons

Der Transport von Möbeln auf Treppen: meistens  handelt sich dabei um schwere Lasten, die über die Treppen transportiert werden müssen. Eine Herausforderung für Menschen als auch Unternehmen, insbesondere für diejenigen, die im Logistik- und Umzug-Sektor tätig sind. In diesem Artikel finden Sie einige praktische Tipps, um Ihre Möbel sicher auf der Treppe zu transportieren.

Welche Möbel müssen Sie auf der Treppe tragen?

Hier ist eine Liste der wichtigsten Möbel, die normalerweise auf der Treppe transportiert werden:

rten von Möbeln
  • Sofa
  • Regal
  • Schlafcouch
  • Tisch
  • Schrank
  • Bett
  • Schreibtisch
  • Sideboard
  • Schubladenkommode
  • Einbaumöbel: für Waschmaschinen, Kühlschränke, Safes, andere Elektrogeräte
  • Lampen

Diese Arten von Möbeln sind unterschiedlich in:

  • Maß
  • Form
  • Materiale
  • Wert
  • Gewicht

Die richtige Art und Weise, Möbel auf der Treppe zu transportieren, ändert sich je nach Art der Möbel und den Eigenschaften der Treppe.

Treppenarten

Neben den Eigenschaften des Mobiliars müssen wir auch die des Treppenhauses berücksichtigen.

Die Treppe kann geradläufig, schraubenförmig oder spiralförmig sein. Vor dem Transport auf der Treppe muss die Breite und Länge der Treppen sowie das Vorhandensein von Treppenabsätzen geprüft werden. Wichtig ist auch das Material, aus dem die Treppe hergestellt ist. Es gibt Betontreppen, aber auch Marmor- und Holztreppen. In den beiden letztgenannten Fällen müssen Sie beim Transport der Möbel auch besonders darauf achten, dass die Stufen der Treppe nicht ruiniert werden. Das wäre wirklich schade!

Auf geraden Treppen lassen sich die Möbel leichter transportieren, da man sich beim Transport nicht drehen muss.

Es ist fast immer möglich, lange oder sehr hohe Möbel wie Sofas, Schränke oder Tische auf einer geraden Treppe zu befördern.

Bei Wendeltreppen und noch mehr bei Spindeltreppen – die in der Mitte nicht offen sind – ist dies anders.

Spindeltreppen sind oft sehr schmal, haben aus Sicherheitsgründen einen Handlauf, aber keinen Treppenabsatz. Der Transport eines langen und schweren Möbelstücks, wie z.B. eines Massivholzschrankes, auf einer Spindeltreppe ist sehr gefährlich und oft nicht möglich. Aufgrund ihrer Form und der reduzierten Breite der Stufen können oft nur leichte Möbel wie Stühle oder Lampen auf Spindeltreppen transportiert werden.

Manueller Transport von Möbeln auf der Treppe? Nicht wirklich eine gute Idee

Selbst wenn ein Möbelstück mit einem Gewicht von weniger als 100 kg relativ leicht erscheint, ist es unwahrscheinlich, dass die Treppe für vier Personen breit genug ist, damit sie alle es gemeinsam tragen können.

Deshalb kommt es oft vor, dass nur zwei Personen die Möbel tragen, von denen einer die Treppe rückwärts hinaufsteigt.

Nach den internationalen Normen für die manuelle Handhabung von Lasten sollte eine Person tatsächlich keine Last von mehr als 25 kg tragen.

Der manuelle Transport von Möbeln auf der Treppe ist nicht nur sehr unbequem und ermüdend, sondern auch sehr gefährlich. Für den Rücken, die Fugen und sogar… für die Möbel! Wenn Sie einen Kleiderschrank, ein Bett, ein Sofa oder sogar eine Waschmaschine tragen müssen, sollten Sie ernsthaft in Erwägung ziehen, einen Treppensteiger oder eine Treppensackkarre zu verwenden.

Sofern die betreffenden Möbel nicht sehr leicht und platzsparend sind, ist es immer ratsam, sich auf Fachleute mit Spezialausrüstung wie z.B. elektrische Radkästen zu verlassen. Die Verwendung eines elektrisch motorisierten Treppensteigers ist wichtig, weil dadurch Beschädigungen des Mobiliars während des Transports auf der Treppe vermieden werden, aber auch und vor allem, um Gesundheitsschäden wie Dehnungen und Lumbalrisse zu vermeiden.

Fazit: Beim Transport von Möbeln auf einer Treppe sind viele Aspekte zu beachten. Die wichtigsten sind:

  • Die Art der Möbel
  • Das Gewicht der Möbel
  • Ihre Abmessungen
  • Form, Breite und Länge der Treppe

Der Transport von Möbeln auf der Treppe mit einem elektrischen Treppensteiger

Der beste Weg, ein Möbelstück zu transportieren, ist die Verwendung eines professionellen elektrischen Treppensteigers, um die physischen Auswirkungen des Transports zu minimieren.

Wenn das Möbelstück nicht besonders schwer ist und weniger als 100 kg wiegt, können Sie einen elektrischen Treppensteiger mit Rädern verwenden. In diesem Fall müssen Sie das Gewicht der Möbel auf der Treppe während des Transports ausbalancieren, um zu verhindern, dass sie herunterfallen. Handelt es such zum Beispiel um einen schweren Schrank, ist die Gefahr, dass er auf der Treppe umkippt, bei der Verwendung eines Treppensteigers mit Rädern sehr real.

Schrank aus Massivholz

Wenn Sie einen Massivholzschrank mit Stein- oder Marmorteilen auf der Treppe tragen müssen, ist es besser, eine elektrische Raupentreppe zu verwenden. Sie hat nicht nur eine höhere Tragfähigkeit, sondern ist auch viel sicherer, weil man den Schrank auf der Leiter nicht im Gleichgewicht halten muss.

Das beste Mittel, Möbel und Haushaltsgeräte über Treppen zu transportieren, ist ein elektrischer Treppensteiger. Je nach Art und Gewicht des Möbelstücks sollte dieser über Räder – wenn die Möbel weniger als 100 kg wiegen – oder ein Raupenfahrwerk – wenn sie mehr als 100 kg wiegen – verfügen. Aber auch die Eigenschaften der Treppe sind wichtig für die Wahl des Treppensteigers.

Auf geradlinigen Treppen lassen sich die Möbel am leichtesten transportieren, egal mit welcher Art von Treppensteiger – mit Rädern oder Raupen. In diesem Fall hängt die Entscheidung – Räder oder Raupe – nur vom Gewicht der Möbel ab.

Sie können Ihre Möbel auf einer Wendeltreppe mit allen Treppensteigern mit Rädern transportieren, aber nur mit sehr wenigen Treppenraupen.

Der Treppensteiger mit Raupen Domino Automatic von Zonzini ermöglicht Ihnen jedoch den Transport Ihrer Möbel bis zu einem Gewicht von 400 kg auch auf Wendelleitern, je nach Dreh-Winkel der Treppe und der Größe der Ladung.

Spindeltreppen haben einen engen Dreh-Winkel und sind fast nie mit einem elektrischen Treppensteiger – egal ob mit Raupenfahrwerk oder mit Rädern – zugänglich. Bei schmalen Spindeltreppen kann man einen elektrischen Treppensteiger nicht manövrieren .

Treppenraupen und Treppensteiger mit Rädern bieten dem Bediener unterschiedliche Sicherheits- und Komfortgrade. Treppenraupen sind zwar die teuersten, aber auch die sichersten, weil sie weniger körperliche Anstrengungen beim Transport erfordern. Elektrische Treppensteiger auf Rädern sind in der Regel schneller und für den Transport von Möbeln mit einem Gewicht von bis zu 100 kg geeignet.

Möbel über Treppen in vertikaler und in horizontaler Position transportieren

Je nach Art der Möbel und ihrer Abmessungen sowie der Art der Treppe ist es wichtig, die Möbel in horizontaler (parallel zur Treppe) oder vertikaler Position zu positionieren, um die Treppe zu besteigen oder herunterzugehen.

Transport des Möbels in horizontaler Stellung, parallel zur Treppe.

Wenn Sie ein langes oder hohes Möbelstück wie einen Schrank, ein Sofa oder die Marmorplatte einer Küche tragen müssen, müssen Sie es zwangsläufig „horizontal“, d.h. parallel zur Treppe, aufstellen. Damit soll vermieden werden, dass sie an der Treppendecke hängen bleiben.

Die Treppensteiger-Sackkarre Skipper ist perfekt für den Treppentransport von langen Möbeln geeignet, da er es ermöglicht, die Neigung der Last zu verstellen und die Möbel in horizontaler Position, parallel zur Treppe, zu transportieren. Diese Treppensteiger-Sackkarre verfügt über ein Raupenfahrwerk, so dass der Bediener das Gewicht des Möbelstücks während des Transports nicht im Gleichgewicht halten muss.

Der Skipper ist eine elektrische Treppensteiger-Sackkarre, ideal für den Transport von über 2 Meter hohen Möbeln.

Transport des Möbels in vertikaler Position zur Treppe

Wenn das Möbelstück nicht besonders hoch ist, sollte man es in der „vertikalen“ Position über die Treppe transportieren. Allerdings sollte man es dabei leicht kippen, um eine größere Stabilität zu gewährleisten und damit zu verhindern, dass es beim Transport herunterfällt.

Warum ist es besser, das Möbel in aufrechter Position über die Treppe zu transportieren, wenn es weniger als 2 Meter hoch (oder breit) ist? Um es auf der Treppe leichter drehen zu können. Tatsächlich ist es nur bei vertikalem Transport des Schrankes möglich, auf engen Treppenabsätzen komplette Rotationen durchzuführen.

Auch der elektrische Treppensteiger Domino kann sich dank der zwei unabhängigen Raupen auf dem Treppenabsatz um 360 Grad drehen. Er ist die ideale Lösung für den Transport über Treppen von schweren Möbeln (bis 400 Kg), die in vertikaler Position zur Treppe transportiert werden können.

Wird das Möbelstück mit einem Treppensteiger mit Rädern (Treppensackkarren) transportiert, muss es um 45 Grad geneigt werden , um das Gleichgewicht zu erhalten und ein Herabfallen zu verhindern.

Fazit: Wie kann man Möbel auf der Treppe am besten transportieren?

Es gibt keine universelle Methode, um Ihre Möbel auf der Treppe zu tragen. Sie müssen die Eigenschaften der Möbel und des Treppenhauses überprüfen.

Sehr lange Möbel, wie z.B. Schränke, aber auch Türen und Fenster, müssen in horizontaler Lage, d.h. parallel zur Treppe, transportiert werden.

Wenn die Länge des Möbelstücks nicht mehr als zwei Meter beträgt, ist es immer ratsam, es in vertikaler Position zu transportieren. Dadurch wird es einfacher, es während des Treppentransports zu drehen. Andere Möbel, wie Sofas und Schubladenschränke, können vertikal transportiert werden.

Sie sollten Ihre Möbel nur dann manuell transportieren, wenn sie wirklich sehr leicht sind, unter 25 kg. Ihre Gesundheit steht auf dem Spiel.

Wenn Sie schwere Möbel auf der Treppe transportieren müssen, sollten Sie sich am besten auf eine Umzugsfirma verlassen, die mit einem elektrischen Treppensteiger ausgestattet ist.

Treppensteiger mit Raupen (Treppenraupen) sind stabiler und haben im Allgemeinen eine höhere Tragfähigkeit. Die motorisierten Treppensteiger auf Rädern sind schneller und eignen sich besonders für den Treppentransport von leichten Gütern bis 100 kg. Der Grund dafür ist, dass der Bediener die Möbel während des Transports im Gleichgewicht und um 45 Grad geneigt halten muss. Für den Treppentransport von schweren Möbeln raten wir deshalb, immer eine motorisierten Treppenraupe zu verwenden.

Haben Sie Fragen zu elektrischen Treppensteigern?

Kontaktieren Sie uns und wir helfen Ihnen gerne. Seit zwei Generationen entwirft und baut die Firma Zonzini elektrische Treppensteiger und Treppenraupen, die heute auf der ganzen Welt eingesetzt werden.

KONTAKT
Tipps für den Transport von Möbeln auf Treppen ultima modifica: 2020-03-27T15:07:57+01:00 da Zonzini